| | | |

Luxuriöses Agrotourismus-Anwesen in der Nähe von Połczyn Zdrój (Bad Polzin) – 9,8/10 auf Booking.com – Pommerische Schweiz

Zusammenfassung

Preis4.400.000,00 PLN (ca. 936.170 EUR)
Wohnfläche600 qm
Grundstücksfläche55.000 qm
Maklerprovision3% des Kaufpreises + polnische Mehrwertsteuer (23% der Provision), insgesamt 3,69% des Kaufpreises
Baujahr1939
HeizungWärmepumpe
ZustandSaniert
EnergieausweisVorhanden.
BesonderheitenBereit zum Wohnen/Vermietung, saniert.

Auf Booking.com Bewertung 9,8/10.

Nur 130 km von der Grenze entfernt – 3 Autostunden von Berlin.

Eine staatliche Genehmigung zum Erwerb des Anwesens ist erforderlich (Unsere Kanzlei beantragt diese in Ihrem Namen)
SteuerplannungBeim Umzug, Ansässigkeit in Polen (Günstigere Einkommensteuer; Möglichkeit deutsche und polnische Immobilien ohne Erbschaftsteuer zu vererben).
RechtssicherheitGrundbuch
Möglichkeit, eine polnische Familienstifung zu gründenJa
Artikel über die Gegendhttps://polczyn-zdroj.pl/news/pommersche-schweiz-offen-fur-touristen-aus-deutschland
Wikipedia-Seite der Gegendhttps://de.wikipedia.org/wiki/Po%C5%82czyn-Zdr%C3%B3j

Zum Verkauf steht ein Agrotourismus-Anwesen mit einer Bewertung von 9,8/10 auf booking.com in der so gennanten Pommerischen Schweiz (Szwajcaria Połczyńska). Die derzeitige Miete für Urlauber beträgt 500 PLN (106 EUR) pro Paar und Nacht.

Lage

Das Anwesen ist nur 120 km von der deutschen Grenze entfernt und lieg in der pommerischen Schweiz – einem der schönsten Gebiete Polens. Das Naturschutzgebiet in der Nähe des Anwesens heißt “Tal der fünf Seen”.

Quelle: https://polczyn-zdroj.pl/node/260 Die Pommerische Schweiz ähnelt dem Gryf – einem Symbol der Woiwodschaft Westpommern.

Kanlzerin Merkel mit dem Sinnbild von der pommerischen Schweiz. Quelle: https://polczyn-zdroj.pl/news/pommersche-schweiz-offen-fur-touristen-aus-deutschland

Wunderschöne Residenz

Nah an der Natur – 3 Stunden mit dem Auto von Berlin entfernt

Detallierte Beschreibung

Zum Verkauf steht ein schönes, landwirtschaftliches Anwesen mit einer Fläche von 5,5 Hektar, das sich in einer Entfernung von 10 km vom Kurort Połczyn Zdrój auf einem Natura-2000-Gebiet an der Grenze zum Drawski-Landschaftspark befindet (die nächsten Gebäude befinden sich in einer Entfernung von etwa 2 Kilometern).

Auf dem Anwesen gibt es drei Wohngebäude, die durch Terrassen verbunden sind, Garagen für 4 Autos, eine Garage für 7 Autos und kleinere Wirtschaftsgebäude, zwei Gewächshäuser mit 250 m² und 30 m², einen hölzernen Stall, ein Hühnerhaus und ein großes Haus für Hunde mit einem eingezäunten Bereich. Darüber hinaus gibt es viele kleine architektonische Objekte wie Pavillons, Schaukeln und Tische mit Bänken. Zwei Teiche sind durch einen Fluss verbunden, an einem wurde eine Plattform und ein Pavillon am Ufer gebaut. Es gibt einen Obstgarten mit etwa 200 Obstbäumen. Das Gelände ist eingezäunt und überwacht und mit zahlreichen Pflanzen bepflanzt, darunter Metasequoias, dekorative Laub- und Nadelbäume, zahlreiche Rhododendren, Hortensien und andere.

Das Eingangstor ist elektrisch betrieben. Das Gelände ist mit stilvollen Laternen beleuchtet, es gibt 8 Wasserentnahmestellen. Das Wasser stammt aus einem eigenen Tiefbrunnen und wird durch selbstregenerierende Filter mit einer hervorragenden Wasserqualität versorgt. Die Heizung und Warmwasserbereitung erfolgen durch Luft-Wärmepumpen (jedes Gebäude verfügt über eine eigene Pumpe). Ein Wohngebäude ist das Haus der Eigentümer, in den anderen gibt es 5 Apartments, von denen jedes als separate Wohnung genutzt werden kann. In jeder Wohnung gibt es Heizung, Antennen- und Satelliteninstallationen.

Das Anwesen eignet sich als luxuriöser Wohnsitz oder als Firmensitz, um Wohnungen zu vermieten oder für andere Zwecke.

Das gesamte Anwesen wurde umfassend renoviert, gemütlich und atmosphärisch eingerichtet und ist in ausgezeichnetem Zustand.

Gebäude Nr. 1 wird vom Eigentümer als Wohnhaus genutzt – im Erdgeschoss gibt es ein großes Wohnzimmer mit Kamin, eine Küche, eine Toilette, eine Garderobe und eine große Terrasse. Im Obergeschoss gibt es 2 große Schlafzimmer mit Badezimmern und Garderoben, ein kleines Büro mit Toilette und eine große Terrasse. Es gibt auch einen Dachboden und einen Keller.

Gebäude Nr. 2 – Drei komfortable Apartments, jedes mit einer Küchenzeile, einem Badezimmer und einer separaten Terrasse. Es gibt auch einen Sozialraum mit Toilette und Badezimmer, der als Wohnraum für Mitarbeiter genutzt werden kann, sowie wirtschaftliche Räumlichkeiten mit Toiletten, die als Werkstatt, Labor oder Waschraum genutzt werden können. Es gibt einen niedrigen Dachboden.

Gebäude Nr. 3 – Im Erdgeschoss gibt es einen gemeinsamen Raum mit einer Fläche von 110 m2, der mit Eichenmöbeln und Holzbalken an der Decke (mit Audio- und Beleuchtungssystem) ausgestattet ist, einen großen Steingrill mit Spießen und eine Sitzecke. Es gibt auch eine professionell ausgestattete Bar (Kühlschränke, Bierzapfanlage) und eine gut ausgestattete Küche im Hintergrund. Neben einem großen Innenhof gibt es auch einen großen Steinkamin und eine Sitzecke.

Es gibt eine Toilette mit separatem Eingang. Im Obergeschoss gibt es zwei komfortable Apartments, jedes mit separatem Eingang, Terrasse, Küche und Badezimmer. Es gibt auch einen Massageraum und einen niedrigen Dachboden.

Vorteile wenn Sie eine polnische Immobile kaufen

Wenn Sie eine polnische Immobilie kaufen wollen, müssen Sie die folgenden Ausgaben zurechnen:

  • Polnische Grunderwerbsteuer (2% des Kaufpreises) [podatek od czynności cywilnoprawnych],
  • Notarkosten (ca. 8.000 PLN brutto – ca. 1.700 EUR),
  • Dolmetscher, wenn Sie kein Polnisch sprechen (in der Maklerprovision enthalten),
  • Maklerprovision (3% des Kaufpreises netto + 23% der Provision als polnische Mehrwertsteuer),
  • Kosten für die Besichtigung der Immobilie (es wird empfohlen, die Immobilie vor der Entscheidung persönlich zu besichtigen), eventuelle Kosten für technische Gutachten (über den Zustand des Gebäudes) sowie rechtliche und steuerrechtliche Prüfungen (zum Beispiel bezüglich der steuerlichen Registrierungen je nach Verwendungszweck der Immobilie).

Auch nach dem Kauf sieht die Besteuerung – im Vergleich zu Deutschland – günstig aus.

Wenn Sie weiterhin in Deutschland ansässig bleiben, ist das Einkommen aus Vermietung einer polnischen Immobilie steuerfrei. Dies schließt jedoch das Recht Polens auf Einkommens-, Umsatz- und Besitzbesteuerung nicht aus.

Je nach Verwendungszweck der gekauften Immobilie kann die polnische Besteuerung unterschiedlich aussehen.

Einkommensteuer:

Es besteht die Möglichkeit, das Einkommen bis zu einem Jahresbetrag von 100.000 PLN mit einem Steuersatz von 8,5% zu besteuern. Wenn Sie diese Schwelle überschreiten, beträgt der Steuersatz 12,5%. In diesem Fall besteht jedoch keine Möglichkeit, Werbungskosten und Abschreibungen abzuziehen. Alternativ können Sie sich für andere Optionen entscheiden, wie zum Beispiel den Regelsteuersatz von 19% (mit der Möglichkeit, Werbungskosten und Abschreibungen abzuziehen) oder den Steuersatz von 18/32% (mit einem Freibetrag von 30.000 PLN).

In diesem Fall gibt es staat Einkommensteuer, eine landwirtschaftliche Steuer zu bezahlen, die sehr günstig ist und auch Einkommen aus der Vermietung umfasst. Wenn Sie eine andere Tätigkeit ausüben, gelten allgemeine Regeln.

Grundsteuer:

Die Frage zur Grundsteuer lässt sich nicht pauschal beantworten und hängt stark von der Nutzung der Immobilie ab. Wenn die Fläche beispielsweise gewerblich genutzt wird, darf die Grunderwerbsteuer jährlich nicht mehr als ca. 20 PLN [ca. 4,25 EUR] pro Quadratmeter der gewerblich genutzten Fläche betragen. In diesem Fall gibt es staat Grundsteuer, eine landwirtschaftliche Steuer zu bezahlen, die sehr günstig ist und auch Einkommen aus der Vermietung umfasst.

Als polnischer Steuerberater unterstütze ich Sie gerne bei der genauen Berechnung und Entscheidung über die beste Besteuerungsform.

Über uns

Lassen Sie sich professionell betreuen und erleben Sie eine neue Qualität in der Beratung im Hinblick auf polnische Immobilien! Wir von SicherinPolen.de sind nicht nur deutsche Immobilienmakler, sondern auch polnische Anwälte und Steuerberater, die beim Amtsgericht München als Rechtskundige im polnischen Recht zugelassen sind. Wir unterliegen der ständigen Aufsicht nicht nur deutscher, sondern auch polnischer Behörden und handeln zu 100 % rechtskonform. Darüber hinaus sind wir stets online und persönlich in München erreichbar.

Herr Tim, der Gründer unserer Kanzlei, wurde von Wolters Kluwer, der polnischen Rechtsanwaltskammer und verschiedenen Berufsverbänden als einer der 10 besten Anwälte Polens für das Jahr 2022 ausgezeichnet (“Rising Star 2022”).

Auch wenn Sie eine Immobilie bereits gefunden haben, unterstützen wir Sie gerne beim Kaufprozess und bei der Prüfung des steuerlichen und rechtlichen Status.

Wir bieten Ihnen umfassende, schnelle und professionelle Betreuung, sowohl online als auch in unserem Büro am Viktualienmarkt 8 in München. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören, und wünschen Ihnen eine sichere Zeit – nicht nur in Polen!

Sicherinpolen.de

Folgen Sie uns:

Ähnliche Beiträge